Honeyflow.com | FAQ's | Community |

Austrian Bee Keepers


#1

Hi from Austria! I am becoming a beekeeper next summer!

Und da es ein Topic für Österreich sein soll machen wir das Ganze auf Deutsch. Bin gespannt ob sich noch ein paar andere aus Österreich finden lassen.

liebe Grüße


#2

Guttentag Ginz1982!
I would write in German, but I am out of practice. My mother is from Klaugenfurt, near Graz. Where are you?


#3

Hi i am from Austria too.

Still here or left that chat while ago.

Falls sonst noch jemand da ist würd es mich freuen wenn er/sie sich meldet.

Gruß Christoph


#4

hallo, ich werde im Frühling 2016 zum Imkern beginnen und schon feissig am lernen. Da ich mir nur einen Flow Hive zulege und zusätzlich noch 2 normale würde ich gerne wissen ob schon jemand weiß, welches System kompatibel ist
was haltet ihr von dem hier? http://www.bienen-janisch.at/index.php?route=common/page&id=1206


#5

Hi Greekbecky.

i am close to Vienna :slight_smile:


#6

Hi Thomas.
ich hab leider keine Ahnung welche kompatibel sind aber glaub das ich auf der Website von Flow Hive gesehen habe und sie dort erklären welche Möglichkeiten es noch gibt


#7

hi Christoph

wo in Österreich bist du ?


#8

Meine Tante, from Kaugenfurt said that the region’s bees have suffered from a massive Varona outbreak…very sad. Anyone experiencing this? I would love to see some pictures of Österreich hives!!


#9

Hey Ginz, sorry war bissel viel am Arbeiten in letzer Zeit.

Bin so zu sagen von der Westküste - Vorarlberg um genau zu sein. Also vom anderen Ende.

Und Du also Wien Umgebung oder doch richtig außerhalb?

Gruß Christoph


#10

Hurra, Landsmänner!

Als Frischling möchte mit dem Flow Hive Sytem beginnen und hoffe auf Infos und Tipps von Imkern die das Sytem schon in Verwendung haben.
Ich bin in Salzburg ansässig.

Heute habe ich 7 Flow-Rahmen bestellt die erst im April eintreffen.
Verwenden werde ich Frankenbeuten. Diese kann man mit mehreren Rähmchenarten/-Normen verwenden und das Flowsystem dürfte auch passen.
Es gibt eine kompatible Holzarge dazu sollte ich keine Idee zum Umbau der Styroporzarge haben.
Spannende Zeiten erwarten mich.

L.G. Wolfgang


#11

Herzliches Servus!
Ich bin aus Salzburg/Österreich und trage mich mit dem Gedanken mit Flow Hive in mein neues Hobby einzusteigen.
Dazu suche ich Infos/Tipps von (deutschsprachigen) Imkern die dieses System, im Jahresablauf, verwenden.
Ich habe 5km von Klagenfurt einen Teil meiner Wurzeln!

L.G. Wolfgang


#12

Hurra!
Gestern wurden meine Langstrothbeuten geliefert. Eine EURO-Palette 2m hoch voll mit Zeug. Habe alles auseinandersortiert und 2 meiner Beuten zusammengestellt und bereits 40 Mittelwände eigelötet.
Heute sind meinesieben FlowFrames geliefert worden. Ich habe 4 Frames gleich in der ersten Zarge eingebaut.
Fesch!
Meine Bienen können kommen, ich bin mit einem Stock für die heurige Tracht gerüstet.

Servus Wolfgang


#13

11.04.16 19h meine Bienen sind gelandet.
In Form einer Zanderbeute mit Flachzargen. Die Rähmchen passen in der Tiefe 159mm die Länge muß in der Langstrothzarge angepasst/gekürzt werden von 448mm auf 420mm. Das habe ich mit zwei 13mm Schichtholzplatten vom Baumarkt bewerkstelligt und da ja keine oder nur minimale Last darauf kommt mit jeweils 2 Schrauben diagonal fixiert.
12.4. Umsetzen der Waben in der gleichen Reihenfolge wie entnommen in die Langstrothbeute. Eine Flachzarge mit 10 Mittelwänden untergesetzt. Mein Volk soll erst mal Langstrothrahmen mit Waben ausbauen da ich ja bei Null beginne.

Tägliche Kontrolle des Flugbetriebes und nach 3 Tagen scheint Normalität einzukehren auch das starke Gesumme im Stock ist leiser und klingt harmonischer. Pollen werden eingetragen und die Futterwabe die ich durch ein Sichtfenster beobachten kann wird wenig beansprucht.

15.4. Honigraum mit 4x FlowFrames aufgesetzt und wird von den Bienen gleich erkundet.

20.4. ein Ausbau oder Einlagerung ist im FlowFrame noch nicht erkennbar.
Ich vermute das dies auf die instabile Wettersituation zurückzuführen ist.
Die Anzahl der Bienen steigt ständig. Alle Gassen in der 3. Zarge sind voll.

Werde weiter berichten und freue mich über Kontakte die in Mitteleuropa mit dem FlowFrame Imkern. Meine Bienen sind Apis melifera Carnica!

L.G. Wolfgang


Flow hives in Europe
#14

Hallo Community!
Ich habe gestern meine Bienen in den Flow einlogiert. Hoffe dass es ihnen gefällt :blush:
Ich bin aus Oberösterreich und hoffe hier im Forum mich mit anderen austauschen zu können!
Ich wär sehr interessiert ob sich Wolfgang’s Bienen inzwischen in den Honigbereich vorgetastet haben!?

Liebe Grüße Laura :wave::wave:


#15

Hallo,

Ich bin ganz neu dabei und hätte eine Frage, wo bekommt ihr eure Bienen her? Ich wäre interessiert an Demeterbienen, ich glaube das Flowhive erfüllt alle Anforderungen. Hat jemand damit Erfahrung?

LG.
Philipp


#16

Habe seit der Kirschblüte der Honigraum / FlowFrames aufgesetzt. Konfiguration 4 Frames in der Mitte, je 3 Mittelwände li und re.
Beutenaufbau: Hochboden, 3x Flachzargen, 1x Vollzarge mit FlowFrame, Folie. Starke Kondenswasserbildung oben >> Folie entfernt, Abdeckung der Frameumschaltung abgenommen, Feuchtigkeit ging zurück. Temperatur war da um den Gefrierpunkt. Meine Bienen bauen am Kunststoff haben noch nicht eingelagert. Standzeit jetzt ca. 4 Wochen.
Samstags hat dieses Volk geschwärmt trotz einer Leerzarge mit Mittelwänden und der FlowFramezarge.
Ursache: meine Damen haben die beiden Bruträume mit Honig befüllt und für die Königin waren keine Brutwaben zur Eiablage verfügbar.


Ich lasse jetzt die wenige Brut aus den Honigwaben über ein Absperrgitter auslaufen und werde dann ausschleudern.
Wie’s weitergehesn soll weiß ich noch nicht genau aber habe einige Ideen dazu.
Zur Zeit keine Blütentracht und der Wald ist noch nicht soweit. Ebenso instabiles Wetter. :smirk:


#17

Hallo
mein Name ist Thomas und ich komme aus Lindau am Bodensee.
Mein Flow Hive kam Ende April.
Ende April habe ich ein Kleines Folk in die Brut box eingesetzt
als dieses sich dann ein bischen vermehrt hat, habe ich vor ca. 3 Wochen
den Honigraum drauf gesetzt.
In der ersten Woche passierte gar nichts.
2.te Woche 4-6 Bienen sind nach oben gezogen.
3. te Woche Inzwischen sind alle gassen mit Bienen voll welche gerade anfangen
die zwischenräume der Flow Frames zu füllen.(29.05.16)
Gruß vom Bodensee
Thomas


#18

Hallo Zusammen,
mein Name ist Mario und ich komme aus Kufstein. Habe Ende April meinen Full Hive mit 7 Frames bekommen.
Nachdem ich erst ein Volk organisieren musste und dieses erst Ende Mai (auf Langstroth) erhalten habe, mache ich mir für das heurige Jahr nicht mehr viel Hoffnung um auc wirklich Honig ernten zu können.
Die Brut ist jetzt zwar geschlüpft und es geht mächtig zu, jedoch hat es ziemlich lange gedauert, bis die Bienen überhaupt mal in den Honigraum gewandert sind. Nachdem ich auf der FAQ-Seite einen Hinweis gelesen hatte, dass man ein wenig Wachs auf die Flow Frames geben sollte (habe geschmolzenes Wachs vorsichtig mit einem Pinsel aufgetragen), bin ich jetzt gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Auf jeden Fall sind die Bienen sofort nachdem ich den Wachs aufgetragen habe in den Honigraum gewandert und haben begonnen, die Zwischenwände zu verdeckeln. Honigeintrag konnte ich bis jetzt aber noch nicht feststellen.
Keep you updated.
LG,
Mario


#19

Hi, ich hab meine Bienen im Waldviertel. Es würde mich echt interessieren, welche Erfahrungen jetzt in Österreich schon mit dem Flow System gemacht wurden. Also zumindest eine volle Saison.
LG, Severin


#20

Resümee aus dem Vorjahr: meine beiden Völker haben die Frames nicht angenommen geschweige denn befüllt.
Ich denke es war in der wichtigsten Trachtphase zu kalt und zu zu regnerisch für die Mädels. Zum Ausbauen haben sie auch erst Mitte Juli begonnen. Vorher musste ich dazu füttern um sie nicht verhungern zu lassen. Ernte war 7kg von 4 Völkern.
Heuer habe ich ausgebaute Waben in LS Normal und Flach die ich in der FlowFrames Zarge verwenden kann. Das Abperrgitter kommt heuer direkt auf die Wabenstege und nicht in den vorgesehenen Rahmen. Dadurch wird der Beespace enger und der Übertritt von der unteren in die obere Zarge kürzer ( so meine Hypothese dazu).
Aufsetzen wenn die Temperaturen es erlauben Anfang April.

Was sind eure Erfahrungen?

Es wird funktionieren ich glaube fest daran.